Collections,  Outfits

5 Spring Outfit Ideas

Since I was very busy the last few days, especially with myself, and my blog went offline in the meantime, I’m a bit behind with posting on here. At the moment I am figuring out a useful routine to finish at least one blogpost a week for you guys!

For today I thought I would show you my little collection of spring outfit ideas since it went from cold winter to hot summer real quick over here and we literally had maybe one week of spring temperatures.
Personally I wish there were a few more weeks of „in between“ weather as I love the kind of outfits you can pull off during spring.

Outfit nr. 1

It was „a t-shirt day“! Probably the first one this year and a Sunday I guess.
As much as I love to combine special outfits as much do I love to wear a light shirt and boyfriend jeans sometimes. And after initially hating those kind of shoes forever – I now love to wear espadrilles as they are so freaking comfortable.
To make sure that it didn’t get to basic I put on my bakerboy hat and my sunnies which have a pink tint.

Outfit nr. 2

The same jeans but with a bit more details going on. I was so happy when I realized that my golden bralette is long enough to peak out underneath my crop tops so that will be one of my go-to combos this summer.
In addition I found these cute boots in a packing case the night before, just in time for spring!

Outfit nr. 3

…is the result of me pulling out some of my favorite pieces to quickly throw on something to wear. Honestly I think that the best outfits are created that way; when you don’t think about it and just put on whatever comes to your mind.
The sunglasses are really old already, as my mum gave them to me a few years ago and I’m so glad she didn’t throw them away!

Outfit nr. 4

Well, worn with sandals this would already be a pretty summery outfit but as I said, it got warm real quick over here so I wanted to take the opportunity to wear a flower print skirt with boots at least once. I really like the look you get when you pair something cute with rugged boots but it’s just not doable for me if it is so hot outside.
The top has a lace-up back and yellow is definitely one of my favorite colors this season even though I normally don’t wear a lot of color.

Outfit nr. 5

I love my dungarees! And yes, yellow.
What I like about dungarees is that you can easily pair them with a nice shirt and you already have look without putting in a lot of effort. I bought the yellow faux leatherjacket last year but now I really appreciate owning it.

Those of you who are following me on Instagram may have seen these outfits before but I wanted to do a little collection and I will be doing some more with my summer and festival looks!

Follow me: sophiemarli_

Have nice day and tell me which one is your favorite look in the comments!

 


 

German/Deutsch

Nachdem ich den letzten Tagen ziemlich beschäftigt war, hauptsächlich mit mir selbst, und zwischenzeitlich auch noch mein Blog offline gegangen ist, bin ich leider etwas hinterher mit meinen Blogposts. Ich bin aber gerade dabei, mir eine sinnvolle Routine zuzulegen, um in Zukunft zumindest einmal die Woche zu posten!

Für heute dachte ich, zeige euch meine kleine Sammlung an Frühlingslooks, da wir zwischen Winter- und Sommertemperaturen hier quasi nur für eine Woche Frühling hatten. Vielleicht war es bei euch ja genauso. Ich jedenfalls hätte mir noch zwei, drei Wochen länger Frühling gewünscht, bevor ich ohne Sonnencreme nicht mehr das Haus verlassen kann.

Look Nr. 1

Es war ein „T-Shirt Day“! So ziemlich der erste dieses Jahr und noch dazu ein Sonntag.
So gerne ich tolle, besondere Outfits zusammenstelle, so gerne trage ich auch einfach ein leichtes T-Shirt und Boyfriend Jeans. Und nachdem ich vor zwei Jahren diese bequemen Espadrilles bei Forever 21 entdeckt habe, finde ich die Dinger auch überhaupt nicht mehr so hässlich, wie früher. Im Gegenteil.
Damit mir das ganze dann aber doch nicht zu basic war, musste zumindest noch meine Bakerboy Kappe auf den Kopf und die Sonnenbrille, durch die alles einen leichten Rosa-Stich bekommt.

Look Nr. 2

Gleiche Hose, mehr drumherum. Ich war so glücklich, als ich an dem Morgen bemerkt habe, dass mein goldenes Bralette lang genug ist, um unten aus meinen Croptops herauszublitzen. Vermutlich wird das meine Lieblingskombi diesen Sommer.
Außerdem hab ich am Abend zuvor endlich diese süßen Boots in einer Kiste wiedergefunden, genau rechtzeitig, für den Frühling!

Look Nr. 3

…Ist das Ergebnis, als ich einfach ein paar Lieblingsteile aus dem Schrank gezogen hatte, um schnell was anzuziehen. Ehrlich gesagt entstehen meiner Meinung nach so die besten Outfits; wenn ich mir keine großen Gedanken mache und einfach anziehe, wonach mir gerade ist.
Die Sonnenbrille ist schon wirklich alt, die hat mir meine Mum irgendwann vermacht und ich bin echt froh, dass sie sie nicht einfach weggetan hat!

Look Nr. 4

Ok, mit Sandalen wäre das sogar schon ein sommertaugliches Outfit, aber wie gesagt, es ist hier wirklich schnell warm geworden und ich wollte wenigstens nochmal die Gelegenheit nutzen, Blumenrock mit Boots zu tragen. Ich mag diese derb-süße Kombination total gerne, aber meistens machen mir die Temperaturen einen Strich durch die Rechnung.
Das Top ist am Rücken geschnürt und gelb ist diesen Frühling wirklich eine meiner absoluten Lieblingsfarben, obwohl ich sonst nie so der farbenfrohe Typ war!

Look Nr. 5

Ich liebe meine Latzhose! Und ja, gelb, wie man sieht.
Das schöne an Latzhosen ist, man zieht ein hübsches Oberteil drunter und hat direkt ein cooles Outfit, ohne viel Aufwand zu betreiben. Die gelbe (Kunst-) Lederjacke habe ich schon seit letztem Jahr, freue mich jetzt aber um so mehr über sie.

Wer mir auf Instagram folgt, hat diese Looks vermutlich schon dort gesehen, aber ich wollte gerne eine kleine Sammlung zusammenstellen und werde so etwas bestimmt auch nochmal mit Sommer- und Festivaloutfits machen!

Folgt mir auch: sophiemarli_

Alles Liebe und verratet mir doch in den Kommentaren, welcher Look euer Favorit ist!